Belden

Erweiterte Netzwerkmanagement-Software von Belden ermöglicht jetzt auch PoE- und TSN-Management

Industrial HiVision 7.1 unterstützt zudem PoE Class-0-Erkennung und bietet ein grafisches Display für die effiziente Fehlersuche

St. Louis, Missouri - 22. Januar 2018 - Belden Inc., ein weltweit führender Anbieter von Signalübertragungslösungen für unternehmenskritische Anwendungen, hat die neueste Version der Netzwerkmanagement-Software Industrial HiVision von Hirschmann vorgestellt. Industrial HiVision 7.1 erweitert den Leistungsumfang dieser Software durch neue Funktionen für PoE-Erkennung und -Management sowie die Unterstützung bei der Konfiguration aufkommender Technologien wie TSN. Die Verbesserung der bereits sehr zuverlässigen Überwachungs- und Managementfunktionen früherer Versionen ermöglicht eine höhere Verfügbarkeit und Sicherheit von Automatisierungsnetzwerken.

In vielen Fabriken werden Ethernet-Netzwerke größer und verändern sich stetig, wodurch es immer schwieriger wird, sie zu managen und zu schützen und zugleich eine präzise, effiziente Fehlersuche zu gewährleisten.

„Die Sicherheit und Effizienz von Netzwerken ist zurzeit weltweit das Topthema für industrielle Anlagen“, sagt Mark Cooksley, Produktmanager bei Belden. „Industrial HiVision ist ein wichtiges Werkzeug, um beides zu verbessern. Die neueste Version basiert auf ohnehin schon umfangreichen Funktionen für Sicherheit und Effizienz, mit denen Bedrohungen, die sich auf das Netzwerk als Ganzes auswirken, effektiver begegnet werden kann. Dazu gehören etwa das neue Graphical History Display, das zahlreiche Indikatoren für Fehlerereignisse grafisch anzeigt, sowie eine einfache Konfiguration von TSN-Systemen (Time-Sensitive Networking) mit MultiConfig.“

Der erweiterter Funktionsumfang von Industrial HiVision 7.1 ermöglicht es Anlagenbetreibern:

  • Den Einsatz der verfügbaren Energie mit dem PoE-Assistenten (Power over Ethernet) zu optimieren. Denn das IIoT erfordert immer kleinere Geräte, die normalerweise via PoE mit Strom versorgt werden. Somit sind weniger Switche erforderlich, um die Anforderungen zu erfüllen. Dadurch sinkt der Energieverbrauch, was wiederum zu niedrigeren Gesamtbetriebskosten führt.
  • Hunderte SNMP-fähige industrielle Geräte beliebiger Hersteller gleichzeitig zu konfigurieren, und zwar sowohl bei der Inbetriebnahme als auch während des Betriebs.
  • Eine kostenlose, zeitlich unbegrenzte Version herunterzuladen, um die Funktionen und Vorteile der Software vor dem Kauf zu testen. Diese Version ist erhältlich unter www.hivision.de.

Industrial HiVision wird bereits weltweit im Energie- und Versorgungssektor, im Verkehrswesen, im Wasser-Abwasser-Bereich und in der Fabrikautomatisierung eingesetzt.

Weitere Informationen zu Industrial HiVision stehen unter: www.hirschmann.com/de/Hirschmann/Industrial_Ethernet/Netzmanagement/Industrial_HiVision_Network_Management_DE/index.phtml.

Leseranfragen

Belden
P.O. Box 9
5900 AA VENLO
Netherlands
+31 77 387 8555
www.belden.com
@BeldenInc

Hinweise für Redakteure


Als einer der Wegbereiter für Innovationen im Bereich Industrial Ethernet und als Spezialist für Industrial IT, stellt Belden jetzt mit seinen drahtlosen und drahtgebundenen Übertragungslösungen sowie integrierten Netzwerken, die nächste Generation von Lösungen für industrielle Netzwerke bereit. Mit seinen globalen Marken Hirschmann, GarrettCom und Tofino Security unterstützt Belden Unternehmen dabei, Ausfallzeiten zu minimieren und die Vorteile des Echtzeit-Datenzugriffs und der Echtzeit-Steuerung durch das Industrial Internet of Things (IIoT) zu nutzen. Dank einer unterbrechungsfreien, sicheren und skalierbaren Ethernet-Infrastruktur für die Industrie sind Unternehmen in der Lage, die Betriebsabläufe zu revolutionieren und ihre Effizienz, Produktivität und Flexibilität zu steigern. Weitere Informationen finden Sie unter www.belden.com/products/industrialnetworking/index.cfm.

Über Belden
Belden Inc., ein weltweit führender Anbieter von hochwertigen Signalübertragungslösungen, bietet ein umfassendes Produktportfolio, das auf die Anforderungen unternehmenskritischer Netzwerkinfrastrukturen in den Branchen Industrie- und Gebäudeautomation sowie Broadcast zugeschnitten ist. Mit innovativen Lösungen für die zuverlässige und sichere Übertragung stetig wachsender Datenmengen für Audio- und Videoinformationen, die für moderne Anwendungen benötigt werden, übernimmt Belden eine Schlüsselrolle bei der globalen Veränderung hin zu einer vernetzten Welt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in St. Louis, USA, wurde 1902 gegründet und betreibt Fertigungsstätten in Nord- und Südamerika, Europa und Asien. Für weitere Informationen besuchen Sie uns unter www.belden.com und folgen Sie uns auf: @BeldenIND.

„Belden“, „Belden – Sending All The Right Signals“, Hirschmann, GarrettCom, Tofino Security und das Belden-Logo sind Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken der Belden Inc. oder verbundener Unternehmen in den USA und anderen Regionen der Welt. Sonstige hierin verwendete Marken und Bezeichnungen können das Eigentum von Belden und anderer Unternehmen sein.

Related images

Erweiterte Netzwerkmanagement-Software von Belden ermöglicht jetzt auch PoE- und TSN-Management. (Foto: Belden, PR458)

 

Editorial enquiries

Berry Medendorp
Belden

berry.medendorp@​belden.com

Nancy van Heesewijk
EMG

+31 164 317 018
nvanheesewijk@​emg-pr.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from